Esslinger Erlebnisführungen®

Esslinger Erlebnisführungen - ein Angebot von Kreativ plus GmbH

Öffentliche Führungen

Termine bei den jeweiligen Tourbeschreibungen

Startpunkt Fall 1 bis 6
Am Brunnen vor dem alten Rathaus

Dauer
ca. 120 Minuten

Preis
Pro Person 19,- €
(keine Ermäßigungen)

Gruppenführung
(Termine nach Vereinbarung, frei wählbar)

20 Personen 380,- € 
jede weitere Person 19,- € 

Gruppenführung in Englisch (nur Fall 1)
20 Personen 400,- € 
jede weitere Person 20,- €

It's Crime Time - dem Mörder auf der Spur

Fall 1 Der tote Ratsherr

Bei diesem interaktiven Kriminalspiel schlüpfen die Tourgäste in die Rolle internationaler Detektive. Sie begeben sich auf eine Zeitreise in das Jahr 1798. Mit detektivischem Spürsinn gilt es, den grausamen Mord an dem hochlöblichen Bürger und Ratsherrn Johann Schellhaas zu lösen. Dem Mörder in den Esslinger Altstadtgassen auf der Spur, müssen Verdächtige befragt, Aussagen und Alibis überprüft werden. Wer diese Erlebnistour mitmacht, wird selbst zum Mitspieler.

Termine Fall 1 (2019)

30. März 2019 16:00 Uhr 14. Sept. 2019 16:00 Uhr
       
       

Fall 2 Das Geheimnis des schwarzen Mönchs

Wir schreiben das Jahr 1270. Nahe des Neckars wird die Leiche eines jungen Mädchens gefunden. Keinerlei Spuren von Gewalt. Doch ihr Tod gibt Rätsel auf. Was haben ein abgerissenes Blatt Papier und ein leeres Fläschchen, die man neben der Leiche fand, mit dem Tod des Mädchens zu tun? Und wer ist dieser geheimnisvolle fremde schwarze Mönch? Bald kursieren in der Stadt die wildesten Gerüchte. War es Mord?

Termine Fall 2 (2019)


06. April 2019 16:30 Uhr 26. Oktober 2019 16:00 Uhr
       
       

Fall 3 Das Amulett

Wir schreiben das Jahr 1890. Eine Mordserie hält die Stadt in Atem. Drei Leichen, grausig verstümmelt, wurden bereits gefunden. Dem Rechtsmediziner Justinus Schreiber, der mit dem Fall betraut ist, läuft es kalt den Rücken herunter. Ist es die Tat eines Einzelnen oder haben mehrere Mörder zugeschlagen? In Esslingen geht die Angst um. Keiner ist mehr sicher.

Termine Fall 3 (2019)


25. Mai 2019 16:00 Uhr 20. Juli 2018 16:00 Uhr
       
       

Fall 4 Das rätselhafte Verschwinden des Sebastian Eberwein

Wir schreiben das Jahr 1628. Der Esslinger Oberumgelter Sebastian Eberwein, als ein rechtschaffener und tugendhafter Mann bekannt, ist seit Tagen spurlos verschwunden. Schon spricht man in der Stadt von Mord. Nachbarn, die Familie, ja selbst der Rat der Stadt scheinen in diesen mysteriösen Fall verwickelt zu sein. Oder war Eberweins Weste gar nicht so weiß wie vermutet?

Termine Fall 4 (2019)


14. Juli 2019 11:00 Uhr    
       
       

Fall 5 Süßer Tod

Januar 1525. In der Reichsstadt Esslingen, seit 1524 Sitz des Reichsregiments und des Reichskammergerichts, herrscht hektische Betriebsamkeit. In wenigen Tagen soll der Reutlinger Reformator Matthäus Alber vor dem Reichsregiment verhört werden. In diese Vorbereitungen hinein wird auf den lutherischen Regimentsrat Friedrich Trott zu Solz ein hinterhältiger Giftanschlag verübt, dem die Frau des Bürgermeisters zum Opfer fällt. War es ein politisch motivierter Anschlag oder ein persönlicher Racheakt? Eines ist klar: rasche Aufklärung ist geboten.

Termine Fall 5 (2019)


29. Juni 2019 16:00 Uhr    
16. Nov. 2019  15:00 Uhr    
       

Fall 6 Tödliches Spiel

Herbst 1688. Die Reichsstadt Esslingen ist von Franzosen besetzt. General Comte de Mélac und seine Truppen drangsalieren die Stadt und ihre Bürger. Doch deren Not wird noch schlimmer, als man die Leiche eines französischen Offiziers, des Chevalier Jean-Baptiste de Chevron, mit zerschmetterten Gliedern unterhalb einer Mauer im Burginneren entdeckt. Niemand, weder Kameraden noch Bürger, will etwas gesehen haben. War es ein Unfall? War es Mord? Den Franzosen ist es gleich – sie sinnen auf Rache. Nun drängt die Zeit. Jetzt kann nur noch ein Wunder helfen.

Termine Fall 6 (2019)


04. Mai 19 15:00 Uhr 26. Nov. 19  18:00 Uhr